Australien und seine Weiten kennen lernen

Für ganz Australien sind die besten Reisezeiten von Mitte April bis Mitte Juni, sowie von Mitte August bis Mitte Oktober. Australien bietet einfach alles, was Sie sich für einen Urlaub nur wünschen können. Das beginnt bei den atemberaubenden Städten, der wirklich faszinierenden Welt der Tiere bis hin zu den abwechslungsreichen Landschaften. Eine Städtereise durch Australien wird Ihnen viele Eindrücke vermitteln können.


Viele Attraktionen und Highlights erwarten Sie in den Städten Melbourne, Canberra und Sidney. Das Wahrzeichen der Stadt Sidney ist die Harbour Bridge, diese Brücke ist ein absolutes Muss für jeden Besucher der Stadt, erklettern Sie die Brücke. Nach 200 Stufen befinden Sie sich auf Pylon lookout und erhalten eine unvergleichliche Aussicht über das Sidney Opera House, die ganze City und über die einzigartige Kulisse der Bucht. Allerdings sollten Sie keine Höhenangst haben und mit recht starken Winden sollten Sie auch rechnen, aber dafür werden Sie mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Ebenfalls finden Sie eine kleine Ausstellung mit einigen tollen Photographien im Inneren des Pylons über die Sidney Harbour Bridge.

Ein Wahrzeichen der Stadt Melbourne in Australien ist die Straßenbahn, hier wurden zwei zu Restaurants auf Schienen umgebaut. Viele Kuppeln und Ziegelfassaden können Sie an der Flinders Street Station sehen. In Melbourne können Sie die National Gallery of Victoria schon von außen bewundern, das Museum ist von einem Wassergraben umgeben und erweckt bei dem Betrachter den Gedanken, eine moderne Festung zu sehen. Für die Entspannung und Erholung können Sie zwei große Parks aufsuchen. Im Kings Domain und Royal Botanic Gardens sind Haine mit Eukalyptus, Beete mit Wildblumen, glitzernde Seen und sogar üppig bewachsene Bachtäler zu sehen.

Genauso werden Sie in Australien zahlreiche Nationalparks sehen, wie den beliebten Kakadu Nationalpark. Dieser befindet sich im Northern Territory Australiens, dieser versetzt jeden Besucher in Verzücken, Sie werden ein einmaliges Zusammenspiel von der Pflanzen- und Tierwelt sehen können. Das Berrieriff ist das größte Korallenriff auf der ganzen Welt und zieht viele Besucher an.

Wer in Australien das große Abenteuer sucht, der wird nicht enttäuscht werden. Das Bush-Walking ist für echte Abenteurer genau das Richtige, es ist kräftezehrend und gefährlich. Hierbei können die wilden Tiere Ihren Weg kreuzen oder Sie verlieren schnell einmal die Orientierung, deshalb sollten Sie einen erfahrenen Führer an Ihrer Seite haben.

Nur eine Stunde von Melbourne entfernt finden Sie das hügelige Yarra Valley, hier ist das Weinanbaugebiet von Australien. Sie werden zu einer Verkostung der Weine und zu Köstlichkeiten der landestypischen Küche eingeladen. Diese Region ist das älteste Weinanbaugebiet, hier werden Sie zahlreiche Weingüter besuchen können.

Yarra Valley und Dandenong Ranges sind die beliebtesten Gebiete für den Urlauber, Sie werden hier die einheimischen Tiere beobachten können, wie das scheue Schnabeltier, Wombats, Kängurus und die Dingos. Hier stoßen die Bergketten und Baumriesen auf die australischen Weinberge, Ihnen wird eine einzigartige Natur im Herzen von Australien geboten.

Reisen Sie mit dem ältesten Dampfzug Australiens durch das Land, im Puffing Billy werden Sie durch dichte Wälder und Rinnen, die üppig mit Farn bewachsen sind, vorbei kommen. Im Frühjahr werden Sie eine Freiluftausstellung sehen, die Ihnen ein berauschendes Meer aus Blumen präsentiert, Sie werden Rhododendron, Narzissen, Freesien und Tulpen in ihrer vollen Blütenpracht sehen.

© Reise-Guru.de